FM® STIMME

 

fm-Stimme

 

 

 

SEMINARKONZEPTE

Die verkörperte Stimme
Erleben Sie den Körper als den Instrumentcorpus der Stimme,
die Stimmgebung als harmonisches Zusammenspiel von muskulären, organischen und knöchernen Körperstrukturen

 

Ganz Ohr Sein – vom ausbalancierten Hören
Die Ohren sind für MusikerInnen in ihrer Funktion als Gleichgewichts- und Hörorgan ein mehr als bedeutender Körperteil.
Kursinhalt:
• Anatomische und pysiologisches Kennenlernen der Ohren.
• Aktivierung und Sensibilisierung des Gehörorgans
• Aktivierung und Sensibilisierung des Gleichgewichtorgans
• Zusammenhänge zwischen Ohren und Kiefer bzw. Ohren und Nacken
• Entspannungsmöglichkeiten für diese Körperregionen

 

Die Biomechanik des Atems – frei und gelöst Atmen von Kopf bis Fuß
Kursinhalt:
Erleben Sie die Atmung als ganzkörperliche Bewegungskaskade,
als harmonisches Zusammenspiel von den muskulären, organischen und knöchernen Einzelteilen.
In diesem Kurs geht es um das Kennen und Spüren Lernen der konkreten Anatomie und
Physiologie unserer Atmung. Lernen Sie die Bewegungen der Atemwelle zu verkörpern.
• Aufbau und Bewegung unseres Hauptatemmuskels, des Zwerchfells
• Die muskulären Partner des Zwerchfells
• Organbewegungen beim Atmen.
• Wirbelsäule und Becken in ihrer natürlichen Aufrichtung
• Die Atem-Bewegungen des knöchernen Brustkorbs in seinen Einzelteilen (Rippen, Sternum, Brustwirbelsäule)
• Die Stimme in ihrer Funktion als Klang-gewordener Ausatem

 

weitere Themen auf Anfrage